Schülerparlament

Under Construction

Diese Seite wird gegenwärtig überarbeitet. Allfällige Inhalte sind u.U. nicht mehr aktuell.

Schülerparlament

Damit die Schülerinnen und Schüler ihre Anliegen, Wünsche und Probleme mit den Lehrpersonen und anderen Schülern besprechen können, gibt es das Schülerparlament. Jede Klasse wählt einen Vertreter, der an den Sitzungen teilnimmt. Die von den Schülerinnen und Schülern aufgegriffenen Themen, werden dann in den Sitzungen besprochen und so gut wie möglich verwirklicht. Zudem werden durch das Schülerparlament Anlässe besprochen und mit Hilfe der Lehrpersonen organisiert.

Frau Bärtschi, Frau Nina und Frau Weber betreuen das Schülerparlament.

Beispiele: Pausenkiosk, Schulhausfest und Weihnachtsdekoration

 



Pausenkiosk Hinterbirch

Seit Juni 2012 gibt es an der Sekundarschule Hinterbirch einen Pausenkiosk, an welchem sich die Jugendlichen kostengünstig verpflegen können. Herzstück ist ein Kioskhäuschen, welches die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung einer Lehrperson gebaut haben.
 
Für den Betrieb und das Angebot zuständig sind die einzelnen Klassen. Ein allfälliger Gewinn kommt der Klasse zugute und kann beispielsweise für eine Abschlussreise verwendet werden. Für die Jugendlichen ist der Pausenkiosk ein gutes Übungsfeld in Bezug auf verschiedene Kompetenzen wie Eigenverantwortung, Planung und Budgetierung. 

Schülerparlament