Sekundarschule Bülach
Sekundarschule Bülach
Sekundarschule Bülach
Sekundarschule Bülach
Gemeinsam sind wir stark

Liebe Besucherinnen, Liebe Besucher

Herzlich willkommen auf der Website der Sekundarschulgemeinde Bülach. Hier erhalten Sie einen Einblick in unseren lebendigen Schulbetrieb.
Die Sekundarschulgemeinde Bülach ist ein Erfolgsmodell. Zum einen bilden 900 Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Bülach und den umliegenden Gemeinden Winkel, Bachenbülach, Höri und Hochfelden gemeinsam eine schlagkräftige Sekundarstufe, so dass ein breites Bildungsangebot und eine optimale Berufsvorbereitung gewährleistet sind. Zum anderen ermöglicht unsere Rechtsform als eigenständige Schulgemeinde den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern eine direkte Mitsprache. Beides sind Qualitätsmerkmale.

Unsere Schule will befähigen, begeistern und bewegen. Der Fokus liegt dabei stets auf dem Wohl der Schülerinnen und Schüler. Das motivierte Schulteam und die Schulbehörde verfolgen in ihrer täglichen Arbeit ein gemeinsames Ziel: nämlich die Jugendlichen mit einer für sie passenden Anschlusslösung in die Welt der Erwachsenen zu entlassen.

Und jetzt wünsche ich Ihnen gute Unterhaltung beim Durchstöbern unserer virtuellen Schulwelt. Sollten Sie nicht finden, was Sie suchen, so rufen Sie uns ungeniert an oder schauen Sie auf der Schulverwaltung vorbei. Wir schätzen den persönlichen Kontakt.

Irene Jaggi
Präsidentin Sekundarschulbehörde Bülach

Medienmitteilung Sekundarschulbehörde Bülach

Bülach, 29. Mai 2024

Schulanlage Hinterbirch: Ein Provisorium zur Überbrückung

Wegen hängiger Rekurse verzögert sich der Baustart für den neuen Schulhaustrakt im Hinterbirch. Damit der dringend benötigte zusätzliche Schulraum rechtzeitig zur Verfügung steht, muss nun ein Provisorium erstellt werden. Die Sekundarschulbehörde Bülach hat einen entsprechenden Baukredit in der Höhe von 2,85 Millionen Franken als gebundene Ausgabe bewilligt.

Im März 2023 hatten die Stimmberechtigten der Sekundarschulgemeinde Bülach dem Baukredit für den Bau eines neuen Schulgebäudes sowie einer neuen Turnhalle für mindestens 12 Klassen auf dem Schulareal Hinterbirch zugestimmt. Die Erweiterungsbauten sind nötig, um den sprunghaften Anstieg der Schülerzahlen aufzufangen.

Gemäss ursprünglicher Planung hätten die Neubauten im August 2025 fertiggestellt und betriebsbereit sein sollen. Gegen die entsprechende Baubewilligung sind allerdings drei Rekurse eingegangen. Die Verfahren sind immer noch hängig, wodurch sich der Baustart nach heutigem Kenntnisstand um mindestens ein bis zwei Jahre verzögern wird.

Alle Raumreserven ausgeschöpft

Die Sekundarschule Bülach platzt aus allen Nähten. Sie hat sowohl in der Anlage Mettmenriet als auch im Hinterbirch sämtliche Raumreserven ausgeschöpft. Ab Sommer 2025 muss zwingend zusätzlicher Schulraum bereitgestellt werden, um alle Schülerinnen und Schüler unterrichten zu können. Durch die heute schon ausgereizte Verdichtung und das Unterrichten in teilweise nur bedingt geeigneten Räumen ist eine rasche Entlastung dringend angezeigt.

Bereits im Rahmen der Gesamtleistungssubmission für die Neubauten mussten die Anbieter Offerten für die Erstellung von provisorischem Schulraum mit einem definierten Ausbaustandard einreichen. Somit wurde weitsichtig sichergestellt, dass auf den ursprünglich angestrebten Fertigstellungstermin der Erweiterung hin die benötigten Schulräume zur Verfügung stehen.

Provisorium wird für zwei Jahre gemietet

Das Provisorium umfasst neun Klassenzimmer und sechs Gruppenräume, inklusive der dazugehörigen Lager-, Technik- und Putzräume. Der Bau wird dreigeschossig erstellt und auf dem Kiesplatz südlich des Trakts C platziert. Das Provisorium soll spätestens Mitte 2025 betriebsbereit sein und in der Folge zwei Jahre lang genutzt werden.

Für den Aufbau, den Mietzins für 24 Monate sowie die Ausstattung des Provisoriums hat die Sekundarschulbehörde einen Baukredit in der Höhe von 2,85 Millionen Franken als gebundene Ausgabe bewilligt. Sollte die Verzögerung über die geplante Nutzungsdauer hinausgehen oder unerwartet neuer Raumbedarf benötigt werden, wird bedarfsgerecht ein zweiter Über-gangsmodulbau unausweichlich.

Sekundarschule Bülach

Kreisgemeindeversammlung vom 6. Juni 2024

Protokoll der Kreisgemeindeversammlung

Die Stimmberechtigten der Sekundarschulgemeinde Bülach wurden eingeladen zur Kreisgemeindeversammlung vom
 
Donnerstag, 6. Juni 2024, 20:00 Uhr
im Foyer Schulhaus Hinterbirch, Trakt C
Hinterbirchstrasse 18, 8180 Bülach 

mit folgenden Traktanden:
·       Genehmigung Jahresrechnung 2023
·       Genehmigung Gebührenverordnung
 
Das Protokoll kann 30 Tage nach Veröffentlichung unter www.sekbuelach.ch heruntergeladen oder bei der Sekundarschulverwaltung, Bahnhofstrasse 3, 8180 Bülach während den Öffnungszeiten eingesehen werden. Die Publikation erfolgt am 13. Juni 2024 im Zürcher Unterländer.
 
Bülach, 6. Juni 2024
Sekundarschulbehörde Bülach
 
 



SCHNELLZUGRIFF

Dokumente
offene Stellen
Kreisgemeinde- versammlung
Ferienplan 2023 26
Berufswahlschule


AGENDA