LFZ

Das Lern- und Förderzentrum Mettmenriet als integrativ ausgerichtete Organisationsform
 
Umsetzung der integrativen Förderung

Unsere Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen (SHP) sind alle an der Hochschule für Heilpädagogik (HfH) ausgebildet worden.
Sie arbeiten integrativ in unterschiedlichen Settings in den Klassen, unterstützen die Lehrpersonen und fördern die Schülerinnen und Schüler im Unterricht.
Die SHP klären zusammen mit den Fach- und Klassenlehrpersonen den Förderbedarf ab, bauen die nötigen Settings auf und setzen entsprechende Lernarrangements um, damit die Lernenden gezielt unterstützt werden können.
 
Das Lern- und Förderzentrum
 
Nebst der Unterstützung im Unterricht gibt es ein Lern- und Förderzentrum (LFZ) mit separativen Förderangeboten und zusätzlichen Unterstützungsmöglichkeiten.
Die SHP unterstützen in Absprache mit den Klassenlehrpersonen auch ausserhalb des Klassenverbandes kleine Fördergruppen oder einzelne Schülerinnen und Schüler bei Lernschwierigkeiten.
Das LFZ umfasst darüber hinaus weitere Unterstützungsangebote.
 
Öffnungszeiten und Aufgabenstunden
 
Das LFZ ist fast durchgehend geöffnet und steht jederzeit allen Schülerinnen und Schülern offen. Ausserdem finden täglich Aufgabenstunden statt und es gibt offene Zeitfenster für weitere Lernmöglichkeiten.
 
Öffnungszeiten LFZ Schuljahr 21/22

Das LFZ bietet grundsätzlich allen Schülerinnen und Schülern Raum und Entwicklungsmöglichkeiten.
Die Organisation entwickelt sich laufend weiter, ist unterdessen zum Herzstück des Schulhauses herangewachsen und in dieser Form nicht mehr wegzudenken.
 
Team LFZ
 
5 ausgebildete Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
4 Klassenassistentinnen
1 Schulhauspraktikantin
1 Zivildienstleistender
1 Schulsozialarbeiter (SSA)
1 Vertrauenslehrperson
1 DaZ-Lehrperson
1 Berufswahlcoach
 


Kontakt