Unser Mettmi

"Unser Mettmi", ein Backsteinkomplex aus dem Jahr 1971, ist der Arbeitsort von rund 500 Schülerinnen und Schülern sowie rund 70 Lehrpersonen. Wir sind eines von 2 Schulhäusern einer Kreisgemeinde. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus den fünf Gemeinden Bülach, Bachenbülach, Hochfelden, Höri und Winkel.

Wir sind eine dreiteilige Sekundarschule. Es gibt A-, B- und C-Klassen. Wir stehen hinter diesem Schulmodell, da uns der Klassenverband als Organisationseinheit und Platz der Zugehörigkeit wichtig erscheint.

Das friedliche und respektvolle Untereinander ist uns natürlich auch ein Anliegen. So finden übers Jahr immer wieder Anlässe als Gesamtschule oder im Jahrgang statt.

Eine Schule im 21. Jahrhundert soll und kann sich der Digitalisierung nicht verschliessen. Viel mehr sollte sie die Jugendlichen im sinnvollen und sicheren Umgang mit digitalen Medien unterstützen. Aus diesem Grund hat die Sekundarschule ein ICT-Konzept erstellt, welches seit 2016 umgesetzt wird. Zum Konzept gehörte eine 2jährige Testphase mit Projektklassen, in denen geprüft wurde, ob der Einsatz von persönlichen iPads im Unterricht gewinnbringend ist. Die Erfahrungen waren positiv und so erhält seit dem Schuljahr 2018/2019 jeder neue Schüler und jede neue Schülerin ein persönliches iPad.