Sekundarschule Bülach
Sekundarschule Bülach
Sekundarschule Bülach
Sekundarschule Bülach
Sekundarschule Bülach
Gemeinsam sind wir stark

Liebe Besucherinnen, Liebe Besucher

Herzlich willkommen auf der Website der Sekundarschulgemeinde Bülach. Hier erhalten Sie einen Einblick in unseren lebendigen Schulbetrieb.
Die Sekundarschulgemeinde Bülach ist ein Erfolgsmodell. Zum einen bilden 800 Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Bülach und den umliegenden Gemeinden Winkel, Bachenbülach, Höri und Hochfelden gemeinsam eine schlagkräftige Sekundarstufe, so dass ein breites Bildungsangebot und eine optimale Berufsvorbereitung gewährleistet sind. Zum anderen ermöglicht unsere Rechtsform als eigenständige Schulgemeinde den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern eine direkte Mitsprache. Beides sind Qualitätsmerkmale.

Unsere Schule will befähigen, begeistern und bewegen. Der Fokus liegt dabei stets auf dem Wohl der Schülerinnen und Schüler. Das motivierte Schulteam und die Schulbehörde verfolgen in ihrer täglichen Arbeit ein gemeinsames Ziel: nämlich die Jugendlichen mit einer für sie passenden Anschlusslösung in die Welt der Erwachsenen zu entlassen.

Und jetzt wünsche ich Ihnen gute Unterhaltung beim Durchstöbern unserer virtuellen Schulwelt. Sollten Sie nicht finden, was Sie suchen, so rufen Sie uns ungeniert an oder schauen Sie auf der Schulverwaltung vorbei. Wir schätzen den persönlichen Kontakt.

Irene Jaggi
Präsidentin Sekundarschulbehörde Bülach



Aktuell

Maskenpflicht

Bitte beachten Sie, dass in den öffentlich zugänglichen Räumen der Sekundarschule Bülach Maskenpflicht herrscht. Dies gilt auch für das gesamte Schulareal.

Infoabende Übertritte am 2. und 3. November 2020

Die Sekundarschule Bülach informiert am 2. und 3. November 2020, jeweils 19:30 Uhr in der Turnhalle Hinterbirch für die Eltern und die 6.-Klässler der Primarschule Bülach über das Angebot und die Anforderungen der Sekundarschule. Dies unter Berücksichtigung der geltenden Schutzmassnahmen (Zutritt mit Talon, Maskenpflicht, nummerierte Sitzplätze).

Ersatztermin für die Juni-Kreisgemeindeversammlung

Weil das Versammlungsverbot nach wie vor besteht, musste die Kreisgemeindeversammlung vom 11. Juni 2020 abgesagt werden.
Die ursprünglich für diese Versammlung vorgesehenen Geschäfte (Abnahme Jahresrechnung 2019, Kreditabrechnung Infrastrukturgebäude) werden an der Kreisgemeindeversammlung vom 19. November 2020 abgenommen. Dies hat die Schulbehörde an ihrer Sitzung vom 19. Mai 2020 beschlossen.



SCHNELLZUGRIFF

Berufswahlschule
Beschlüsse
Dokumente
offene Stellen
Ersatzwahl Sekundarschulbehörde


AGENDA